ClaasColoplastContinentalElectroluxMärklinMANOTTOPriceWaterhouseCoopersSIXTStarbucksZDF

Italien

finetext Übersetzungen GmbH - Übersetzung - Land Italien

Die Amtsprachen in Italien sind Italienisch, Deutsch, Französisch, Ladinisch und Slowenisch. In dem südeuropäischen Land mit einer Gesamtfläche von 301.336 km² leben ca. 58 Millionen Einwohner. Alleine in der Hauptstadt Rom leben über 2,5 Millionen Menschen.
Sollten Sie eine Übersetzung in die italienische, französische, deutsche oder slowenische Sprache benötigen, rufen Sie uns gerne an, oder mailen Sie uns Ihre Anfrage zu.

Länderinformationen:

Ländername
Italienische Republik, Repubblica Italiana

Klima
Norden: mitteleuropäisch; Mitte und Süden: mediterran

Lage
in Südeuropa auf der Apennin-Halbinsel
Nachbarländer: Frankreich, Schweiz, Österreich, Slowenien, Malta, San Marino

Landesfläche
301.277 qkm

Hauptstadt
Rom seit 1871; 2,653 Mio Einwohner

Bevölkerung
58,462 Mio. (2004), davon 2,4 Mio. Ausländer;
Wachstumsrate: 1,0% (2004);
Ansässige Deutsche: nach italienischer Statistik rund 36.000

Landessprache
Italienisch
Minderheiten: Südtirol (Deutsch, Ladinisch),
Aostatal (Französisch), Friaul (Slowenisch)

Religionen / Kirchen
Kirchen
Ganz überwiegend römisch-katholisch
außerdem über 1 Mio. Muslime, rund 120.000 Buddhisten, rund 50.000 Protestanten, rund 40.000 Juden

Nationaltag
2. Juni, Gründungstag der Republik (1946)

Unabhängigkeit
Italienische Einigung, 20. September 1870

Staats-/Regierungsform
Republik, parlamentarische Demokratie mit Zweikammersystem

Nationalhymne:

Fratelli d'Italia,
L'Italia s'è desta,
Dell'elmo di Scipio
S'è cinta la testa.
Dov'è la Vittoria?
Le porga la chioma,
Che schiava di Roma
Iddio la creò.

CORO
Fratelli d'Italia,
L'Italia s'è desta,
Dell'elmo di Scipio
S'è cinta la testa.
Dov'è la Vittoria?
Le porga la chioma,
Che schiava di Roma
Iddio la creò.
Stringiamci a coorte,
Siam pronti alla morte.
Siam pronti alla morte,
L'Italia chiamò.
Stringiamci a coorte,
Siam pronti alla morte.
Siam pronti alla morte,
L'Italia chiamò!

Noi fummo da secoli
Calpesti, derisi,
Perché non siam popolo,
Perché siam divisi.
Raccolgaci un'unica
Bandiera, una speme:
Di fonderci insieme
Già l'ora suonò.

CORO

Uniamoci, amiamoci,
L'unione e l'amore
Rivelano ai popoli
Le vie del Signore.
Giuriamo far libero
Il suolo natio:
Uniti, per Dio,
Chi vincer ci può?

CORO

Dall'Alpi a Sicilia
Dovunque è Legnano,
Ogn'uom di Ferruccio
Ha il core, ha la mano,
I bimbi d'Italia
Si chiaman Balilla,
Il suon d'ogni squilla
I Vespri suonò.

CORO

Son giunchi che piegano
Le spade vendute:
Già l'Aquila d'Austria
Le penne ha perdute.
Il sangue d'Italia,
Il sangue Polacco,
Bevé, col cosacco,
Ma il cor le bruciò.