ClaasColoplastContinentalElectroluxMärklinMANOTTOPriceWaterhouseCoopersSIXTStarbucksZDF

Altnordisch

Altnordische Sprache ist eine Sammelbezeichnung für die nordgermanischen Sprachen, die zwischen etwa 800 (Beginn der Wikingerzeit) und 1500 in Skandinavien gesprochen wurden.

Altnordisch wird als Sammelbezeichnung der sich ab dem 9. Jahrhundert allmählich voneinander differenzierenden Literatursprachen Altdänisch, Altschwedisch, Altnorwegisch und Altisländisch gebraucht. Da das Altisländische für das Studium des Altnordischen die wichtigste Sprache darstellt, werden die Begriffe Altnordisch und Altwestnordisch oft Synonym für Altisländisch benutzt.

Zunächst nur auf Dänemark, Norwegen, Schweden und die Südwestküste Finnlands beschränkt, breitete sich das Altnordische mit den Wikingern auf die Orkneys, Shetlandinseln, Teile Schottlands, Irlands und Mittelenglands, die Färöer, Island und kleine Teile Grönlands aus. Ihr unmittelbarer Vorläufer ist das Urnordische. Um ca. 1500 wurde die Sprache nur noch in Skandinavien (Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland) und auf den nordatlantischen Inseln (Orkneys, Shetland, Färöer und Island) gesprochen.

Die altnordische Sprache hatte auch einen Einfluss auf die Englische Sprache, besonders auf manche Dialekte, wie das Scots, das viele alte skandinavische Lehnworte enthält.

Altnordisch wurde anfangs in Runen geschrieben (teilweise noch im 16. Jahrhundert). Nach der Christianisierung Skandinaviens wurden auch Texte in lateinischer Schrift auf Pergament abgefasst. Die wichtigsten literarischen Texte, die großen Sagas und die Edda des mittelalterlichen Islands entstanden im 13. und 14. Jahrhundert.

Die modernen Nachfolger des Altnordischen sind die westnordischen Sprachen Isländisch, Nynorsk, Färöisch und das ausgestorbene Norn von den Orkney- und den Shetlandinseln, sowie die ostnordischen Sprachen Schwedisch, Bokmål und Dänisch.


Professionelle Übersetzungen von Muttersprachlern für Ihr Unternehmen

Sie suchen für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation muttersprachliche und diplomierte Übersetzer, die Ihre Texte übersetzen?
Dann haben Sie mit der finetext Übersetzungen GmbH den richtigen Ansprechpartner gefunden!
Wir verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich der Planung und Durchführung jeder Art von qualitativ hochwertigen Übersetzungen.
Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail mit Ihrem Anliegen.


Helfen Sie uns bei der Verbesserung der finetext Datenbanken

Obwohl die finetext GmbH ein kommerzielles Übersetzungsunternehmen darstellt, sehen wir die Informationsbereiche unserer Internetseiten als ein „Open Source-Projekt“ an.

Einer der Grundpfeiler der „Open Source-Bewegung“ ist die Mitarbeit von freiwilligen Helfern.

Die Aktualisierung und Übersetzung der finetext Informationsbereiche ist sehr aufwändig und Sie können dabei auf mehrerlei Arten mithelfen.

Das Redaktions-Team sucht ständig Helfer in den folgenden Bereichen:

• Verfassen oder Aktualisieren von ganzen Inhalten oder Textsegmenten;
• Editieren von ganzen Inhalten oder Textsegmenten.

Falls Ihnen genug Zeit zur Verfügung steht, können Sie gerne ein ganzes Kapitel neu schreiben oder aktualisieren.
Neue Ideen zur Verbesserung des Inhaltes sind uns immer willkommen.

Die Redaktion übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angebotenen Informationen.

Sollten Sie fehlerhafte Informationen, Links oder Kontaktadressen feststellen, benachrichtigen Sie uns bitte.

Bitte benachrichtigen Sie uns auch, wenn Sie „nur“ einen Tippfehler finden, den wir beseitigen können!

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, werden wir unser bestes geben, um Ihre Belange zu klären.

Wir setzen uns mit Ihnen so schnell wie möglich in Verbindung.