ClaasColoplastContinentalElectroluxMärklinMANOTTOPriceWaterhouseCoopersSIXTStarbucksZDF

Rätoromanisch

Das im Schweizer Kanton Graubünden gesprochene Rätoromanisch (rät. rumantsch/romontsch/rumauntsch) gehört zur Gruppe der Romanischen Sprachen.

Es ist am nächsten mit Italienisch, Sardisch und Französisch verwandt. Auch Ähnlichkeiten zu anderen romanischen Sprachen sind zu entdecken.

Die romanische Sprache wird u.a. in einigen Gebieten des Schweizer Kantons Graub ünden gesprochen.

Unter den italienischen Dialekten zeigt vor allem das unter anderem im Tessin und in einigen Tälern Graubündens gesprochene Lombardisch Ähnlichkeiten zum Bündnerromanischen.

Rätoromanisch wird umgangssprachlich meist einfach Romanisch genannt; in der Sprachwissenschaft ist dafür auch der Begriff Bündnerromanisch in Gebrauch.

Das Rätoromanische gehört zu den romanischen Sprachen und geht somit aufs Latein zurück.

(Das Bündnerromanische ist eine der drei rätoromanischen Sprachen, die anderen sind Dolomitenladinisch und Friaulisch, beide in Italien gesprochen.

Das Bündnerromanische (oft schlicht als Rätoromanisch, in der Schweiz meist nur als Romanisch bezeichnet) gliedert sich wieder in fünf Großdialekte, von West nach Ost: Surselvisch, Sutselvisch, Surmiranisch, Oberengadinisch und Unterengadinisch.

Sutselvisch und Surmiranisch werden als Mittelbündnerisch zusammengefasst, Puter und Vallader als Engadinisch oder Ladinisch. Jeder dieser Dialekte hat seine eigene Schriftsprache.

Seit ein paar Jahren gibt es eine übergeordnete Schriftsprache, die vor allem aus Sursilvan, Surmiran und Vallader künstlich gebildet wurde, die aber niemand spricht: das Rumantsch Grischun)

Bei der Schweizer Volkszählung von 1990 gaben 66.356 Menschen Romanisch als Muttersprache an, davon bezeichneten sie 39.632 als Hauptsprache.

Im Jahre 2000 gaben nur noch 35.095 Romanisch als Hauptsprache an.


Professionelle Übersetzungen von Muttersprachlern für Ihr Unternehmen

Sie suchen für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation muttersprachliche und diplomierte Übersetzer, die Ihre Texte in die Sprache Rätoromanisch übersetzen?
Dann haben Sie mit der finetext Übersetzungen GmbH den richtigen Ansprechpartner gefunden!
Wir verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich der Planung und Durchführung jeder Art von qualitativ hochwertigen Übersetzungen.
Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail mit Ihrem Anliegen.


Helfen Sie uns bei der Verbesserung der finetext Datenbanken

Obwohl die finetext GmbH ein kommerzielles Übersetzungsunternehmen darstellt, sehen wir die Informationsbereiche unserer Internetseiten als ein „Open Source-Projekt“ an.

Einer der Grundpfeiler der „Open Source-Bewegung“ ist die Mitarbeit von freiwilligen Helfern.

Die Aktualisierung und Übersetzung der finetext Informationsbereiche ist sehr aufwändig und Sie können dabei auf mehrerlei Arten mithelfen.

Das Redaktions-Team sucht ständig Helfer in den folgenden Bereichen:

• Verfassen oder Aktualisieren von ganzen Inhalten oder Textsegmenten;
• Editieren von ganzen Inhalten oder Textsegmenten.

Falls Ihnen genug Zeit zur Verfügung steht, können Sie gerne ein ganzes Kapitel neu schreiben oder aktualisieren.
Neue Ideen zur Verbesserung des Inhaltes sind uns immer willkommen.

Die Redaktion übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angebotenen Informationen.

Sollten Sie fehlerhafte Informationen, Links oder Kontaktadressen feststellen, benachrichtigen Sie uns bitte.

Bitte benachrichtigen Sie uns auch, wenn Sie „nur“ einen Tippfehler finden, den wir beseitigen können!

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, werden wir unser bestes geben, um Ihre Belange zu klären.

Wir setzen uns mit Ihnen so schnell wie möglich in Verbindung.