ClaasColoplastContinentalElectroluxMärklinMANOTTOPriceWaterhouseCoopersSIXTStarbucksZDF

Urheberrecht

Das Copyright für veröffentlichte, von der finetext GmbH selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der finetext GmbH. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der finetext GmbH nicht gestattet.

Unsere Richtlinien für Streitigkeiten bezüglich des Urheberrechts

Gemäß unseren Richtlinien gehen wir auf alle Benachrichtigungen bezüglich mutmaßlicher Verstöße gegen das Urheberrecht auf den Internetseiten der finetext GmbH nach.

Versichern Sie sich, dass der Content, den Sie auf den Internetseiten der finetext GmbH gesehen haben, tatsächlich gegen Ihre Urheberrechte verstößt.

Wenden Sie sich an Ihren Rechtsanwalt, wenn Sie Ihre Rechte nicht genau kennen oder nicht sicher sind, dass Ihr Urheberrecht tatsächlich verletzt wurde.

Beachten Sie, dass mit diesem Verfahren fälschlicherweise oder böswillig gemeldete angebliche Verstöße gegen das Urheberrecht zu rechtlichen Konsequenzen führen kann.

Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise verpflichtet sind, Schadensersatz (einschließlich der Erstattung der entstandenen Kosten und Anwaltshonorare) zu leisten, falls Sie fälschlicherweise behaupten, dass ein Inhalt auf den Internetseiten der finetext GmbH Ihr Urheberrecht verletzt.

Senden Sie uns Ihre Benachrichtigung mit den folgenden Angaben und im folgenden Format:

  1. Bestätigen Sie, dass Sie auf den Internetseiten der finetext GmbH einen Textinhalt gefunden haben, der Ihrer Meinung nach gegen Ihr Urheberrecht verstößt (beispielsweise "Ich bestätige hiermit, dass der unten angegebene Inhalt meiner Meinung nach gegen mein Urheberrecht verstößt.").

  2. Teilen Sie uns mit, in welchem Land Ihr Werk urheberrechtlich geschützt ist.

  3. Geben Sie den Titel des betroffenen Inhalts sowie die vollständige URL an, unter der der Inhalt abgerufen werden kann (Beispiel: http://www.finetext.de/uebersetzung)

  4. Erklären Sie genau, welche Teile des Inhalts gegen Ihr Urheberrecht verstoßen.

  5. Geben Sie den Inhalt und detaillierte Informationen dazu an für welchen Teil des Inhalts Sie das vermeintliche Urheberrecht besitzen und gegen das Ihrer Meinung nach verstoßen wird. Falls diese Informationen auch im Internet zu finden sind, ist es hilfreich, wenn Sie uns einen Link dazu senden.

  6. Geben Sie die Informationen an, die die finetext GmbH benötigt, um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen (vorzugsweise Ihre E-Mail-Adresse).

  7. Fügen Sie auch folgende Erklärung bei: Ich habe Grund zur Annahme, dass die Verwendung des oben beschriebenen urheberrechtlich geschützten Materials nicht durch den Inhaber des Urheberrechts (oder einer dritten Person, die vom Inhaber des Urheberrechts dazu berechtigt wurde) oder per Gesetz erlaubt ist.

  8. Fügen Sie auch folgende Erklärung bei: Ich versichere, dass die in diesem Dokument enthaltenen Informationen korrekt sind und dass ich der Inhaber des Urheberrechts bin bzw. berechtigt bin, im Namen des Inhabers eines ausschließlichen Rechts gesetzlich zu handeln, gegen das vermutlich verstoßen wurde.

  9. Unterschreiben Sie das Dokument.

  10. Senden Sie die schriftliche Mitteilung an folgende Adresse:

finetext GmbH
Rechtsabteilung
Auguste-Baur-Straße 13

D-22587 Hamburg-Blankenese

Oder faxen Sie das Dokument an: +49 (0)40 - 41 30 49 31

Stellen Sie sicher, dass Sie es deutlich lesbar an:

"Rechtsabteilung-Urheberrechte" adressieren.